Tellement beau…

ⓒsalutlabellevue.wordpress.com

ⓒsalutlabellevue.wordpress.com

…que je suis venue de nouveau. Denn weil es immer wieder Neues zu bestaunen und mitzunehmen gibt, war ich wieder einmal auf dem Vintage-Markt im Herzen von Brüssel.

Weiterlesen

Advertisements

„When the forest is gone, what is left? – The stories of the forest!”

Am letzten Donnerstag hatte ich das große Vergnügen bei der „Edinburgh World Writers‘ Conference 2013“ in Brüssel dabei sein zu dürfen.

ⓒ Corinne Becquevort

ⓒ Corinne Becquevort

(von links nach rechts: Arthur Riordan, Kapka Kassabova, Stella Duffy, Gearoíd Mac Lochlainn, Rachida Lamrabet, Christopher Meredith)

Wie ich nach der letzten Veranstaltung (Rückblende 2012) gelernt habe, erscheint man zu solchen Veranstaltung als mittelländischer Europäer selten pünktlich und schon gar nicht zu früh. Hab mir also auf dem Weg dementsprechend viel Zeit gelassen und sogar noch ein kleines Zeitloch gefunden, um mich zu verlaufen. Als ich ankam, musste ich allerdings feststellen, dass, obwohl ich pünktlich unpünktlich war, ich zu den ersten 11 Gästen gehörte.

Auch wenn aufgrund der Herkunft der Veranstaltung Englisch die dominierende Sprache war, so gab es kaum eine Sprache, die nicht vertreten war. Mitunter war es sicher auch das Ziel des Abends Menschen von überall auf der Welt zusammenzubringen, und das hat das Goethe-Institut, in dem sich hierzu alle einfanden, auf jeden Fall geschafft.

Weiterlesen

Brussels Vintage Market

Hier gibt es nichts, was es nicht gibt. Egal ob man nun auf Vintage-Kram steht oder nicht, der Brussels Vintage Market ist trotzdem immer wieder einen Besuch wert.

Und sollte man gerade ein Fan von dieser Moderichtung sein, so ist man hier genau richtig! Es ist alles da, was das Herz begehrt: Kleidung, Schmuck, Sonnenbrillen, Taschen, Möbel und manchmal auch Fahrräder oder Ähnliches. Auch der Magen kommt nicht zu kurz und schon gar nicht das Auge, denn man begegnet nicht selten Menschen, die diese Stilrichtung einfach leben und aus den 20er/30er oder gar 50er-Jahren nicht mehr herauskommen. Weiterlesen